Umbau und Sanierung Bildungs- und Bürgerzentrum Schwerin

Sanierung eines Schulgebäudes in DDR-Plattenbauweise (Typ Schwerin, 26 UR) inklusive Schadstoffsanierung der Fassaden und Estriche, Überdachug des Innenhofes zur Schaffung eines Mehrzweck- und Veranstaltungsraumes sowie Schaffung eines Bürgerbüros im EG und verschiedener Vereinsräume im UG. Neubau von Brandschutzfluren und Schaffung eines gemeinsamen repräsentativen Veranstaltungsbereiches.

Bauherr: LGE Mecklenburg-Vorpommern als Beauftragte der Landeshauptstadt Schwerin

Bauort: Hamburger Allee, 19063 Schwerin

Umfang: ca. 4.080 qm BGF

Bauzeit: 08/2017 - 09/2018 geplant

Architektur

Architektur
Ansicht Haupteingang
Architektur
Lageplan
Architektur
Ansicht Ost
Architektur
foyer2
Architektur
Foyer
Architektur
Atrium